Ferragamo Schuhe

Ferragamo

Salvatore Ferragamo war ein Genie unter den Schuhmachern. Er lebte von 1898 bis 1960, seine Schuhe sind jedoch bis heute heiß begehrt. Er statte nicht nur Hollywood Stars mit dem passenden Schuhwerk aus, sondern war Trendsetter und Erfinder von neuen Schuhformen, die bis heute top aktuell sind. Schaut man den heutigen Stars auf die Füße, entdeckt man nicht selten einen Ferragamo. Das Besondere an Salvatore war jedoch die Hingabe und die Liebe zur Fußbekleidung. Er entwarf nicht etwa irgendwelche Schuhe, die an jedem Damenfuß gut aussehen. Nein, er konstruierte die perfekten Schuhe für dessen Trägerin und den Anlass. Seine ersten Schuhe waren für seine Schwester, speziell entworfen für ihre Firmung. Aus dieser Hingabe und einem offensichtlichen Talent schaffte Ferragamo es nach ganz oben.

Begonnen in den 20er Jahren legten ihm die ersten Stars und Schönheiten die Füße zu Füßen. Er stattete Filmstars mit Schuhen aus und erlangte große Berühmtheit durch seine Maßanfertigungen. Die Ballerinas für Audrey Hepburn gehören noch heute zu den beliebtesten Damenschuhen überhaupt. Auch die Pumps für Marilyn Monroe sorgten für Aussehen und gehören heute zu den Schuhen mit dem meisten Sexappeal. Eine besondere Erfindung, die vor allem der Bequemlichkeit diente, war die Stahlfeder, welche das Fußgewölbe stützte und so das Absinken der Zehen verhinderte. Die Erfindung des Keilabsatzes ist auch auf Ferragamo zurück zu führen. Seinen Innovationen folgen viele Schuhmacher und Designer, was seinen großen Einfluss in der Modewelt deutlich zeigt. Neben Schuhen kann man heute auch Taschen, Schals, Krawatten oder Gürtel der Modemarke Salvatore Ferragamo kaufen.